Sachverständigenbüro für Zimmerei und Holzbau 
 

Willkommen im Sachverständigenbüro für Zimmerei, Holzbau, Bauthermografie und Luftdichtheit von Gebäuden i. S. d. DIN 4108-7 (BlowerDoor)


Wir sind Mitglied in den Fachverbänden

Bundesverband Freier Sachverständiger e.V. - BVFS


Bundesverband für angewandte Thermografie e.V. - VATH


Fachverband Luftdichtheit im Bauwesen e.V. - FLiB



Fachbereiche

  • Zimmerei und Holzbau (Dachstühle, Holzfehler, Risse, Schädlingsbefall, Befestigungstechnik, 

Schimmel, Schwämme, Dämmung, Holzart, Statik, Schwingungsnachweis, Konstruktion u.v.m.)

  • Bauthermografie nach DIN EN 13187
  • Luftdichtheit von Gebäuden i.S.d. DIN 4108-7 und EN DIN 13829 (Blower Door Luftdichtheitsprüfung)
  • U-Wert Messung und Berechnung
  • Feuchtigkeitsmessung


Leistungen


  • Beratung und Planung von Baumaßnahmen (Alt- und Neubau)            
  • Erstellung von Gutachten bei Baumängeln, schlechter Ausführung, Schäden
  • Begutachtung bei unzulässigen Rissbildungen
  • Feuchtigkeitsmessungen
  • Schwingungsnachweis für Holzbalkendecken
  • Statik
  • Bauphysikalische Berechnungen (Tauwasserbilanz, U-Wert)
  • U-Wert Messung von Materialien und Bauteilen
  • Gerichtsgutachten
  • Privatgutachten
  • Versicherungsgutachten
  • Beweissicherungsverfahren
  • Baubegleitende Sachverständigentätigkeit
  • Schadensermittlung
  • Thermografische Untersuchung
  • Luftdichtheitsprüfung / Blower Door
  • Baubegleitende Qualitätsüberwachung
  • Bauabnahme (Zwischenabnahmen und Schlußabnahmen)
  • Überwachung von Mängelbeseitigungen
  • Qualitätskontrolle / Bauleitung und Controlling
  • Projektierung und Planung von Dachkonstruktionen zum Abbund
  • Kostenprüfungen



Ansprechpartner bei Problemen mit Schimmelpilzen und Schwämmen

  • Entnahme von Proben
  • Quellenermittlung
  • Gattungs- und Artbestimmung durch Isolierung der DNA
  • Bewertung über Ursache und Ausmaß
  • medizinische Bewertung
  • Konzepte zur Vermeidung und Sanierung von belasteten Gebäuden
  • Chemische, mikrobiologische und molekularbiologische Untersuchung der Pilze nach Art und deren Gesundheitsgefährdung


baubegleitende Qualitätsüberwachung

Mit baubegleitender Qualitätsüberwachung wird den Bauherren, Bauträgern oder Architekten, die fachgerechte Ausführung und Qualität der Handwerkerleistung zugesichert. Durch die Vermeidung von Bauschäden durch Baufehler lassen sich hohe Kosten für die Zukunft sparen, wodurch sich unser Einsatz lohnt. Für Baumängel besteht zwar ein bis zu 5-jähriger Gewährleistungsanspruch, aber leider kann niemand garantieren, dass die ausführenden Firmen dann noch am Markt sind.


Die Gefahr

Durch kleinste Undichtigkeiten in der Gebäudehülle kann Raumluftfeuchte in die Baukonstruktion eindringen und diese im Bereich der Taupunktebene befeuchten. In der Folge kann es zum Befall von Schimmelpilzen, Schwämmen und holzzerstörenden Insekten an Holzbauteilen kommen! Durch den weitverbreitetenden Einsatz von Konstruktionsvollholz (KVH) und dadurch dem Verzicht von chemischen Holzschutzmitteln, finden Hausbock (Hylotrupes bajulus) und andere holzzerstörende Insekten bei erhöhter Holzfeuchte zukünftig wieder vermehrt optimale Lebensbedingungen für ihr zerstörerisches Werk. Der Hausbock ist der gefährlichste Holzzerstörer, u.a. von Fachwerk, Holzrahmenbau und Dachkonstruktionen.

Aus diesem Grund muss die Gebäudehülle, insbesondere im Bereich von Holzkonstruktionen luftdicht sein. Die Einhaltung der Grenzwerte nach EnEV schützt nicht automatisch vor Bauschäden! Auch kleinste Undichtigkeiten in der Luftdichtheitsebene müssen an Dachkonstruktionen oder an Wänden in Holzrahmenbauweise beseitigt werden!

Der Befall an Gebäuden mit Echtem Hausschwamm gilt als schwerer Bauschaden.


Echter Hausschwamm


Schimmelpilzbefall an der Dachkonstruktion als Folge einer undichten Dampfbremse



Welche Leistungen sind für Sie interessant?

  Zimmerei   Holzbau   Bauthermografie   BlowerDoor   Sonstiges


Sitemap